Archive

Hilfe für Menschen im Irak

Nach dem der IS aus dem Nordirak, bzw. der Ninive-Ebene zurückgedrängt werden konnte, wollen einige Christen wieder in ihre Dörfer und Häuser zurückkehren. Doch Infrastruktur, Häuser und Arbeitsplätze werden erst langsam wieder aufgebaut und die Christen brauchen dabei Ermutigung und Unterstützung. Deshalb möchten wir Frauen, die ihre Männer durch den IS und Kinder, die ihre

Mehl und Zucker

Offiziell leben ein Fünftel der 3,8 Millionen Bosnier in Armut, viele leiden Hunger. Über die Hälfte der Menschen haben keine feste bezahlte Arbeit. Der durchschnittliche Monatslohn in dem Balkanland liegt bei 420 Euro. Seit Jahren beobachten wir bei unseren Verteilaktionen in Bosnien, wie sehr die Menschen von der aussichtslosen wirtschaftlichen Lage betroffen sind. Immer wieder

Kartoffeln für den Winter

Der Mangel an gut bezahlten Arbeitsplätzen ist im ländlichen Siebenbürgen extrem groß. Viele Männer sind nicht in der Lage ihre Familien zu versorgen, obwohl sie alles tun und jede Arbeit annehmen, die ihnen angeboten wird. Die Preise für Lebensmittel sind in den Supermärkten teilweise höher als in Deutschland. Viele Familien müssen deshalb im Winter oft

Samenpakete

Wir sehen wie gut es den Menschen in Rumänien tut, ihr Leben selbst gestalten zu können, zu säen, zu pflanzen, ihre eigenen Tiere aufzuziehen – das stillt nicht nur den Hunger, sondern hilft ihnen ihr Leben anzupacken. Das brauchen die Menschen in den Dörfern ganz dringend! In den Armensiedlungen, in denen wir Menschen regelmäßig besuchen,

Jesus-Film

Filmprojekt „Jesus“ – die Frohe Botschaft für Bosnien Der Film JESUS berichtet wahrheitsgetreu über das Leben, Sterben und die Auferstehung von Jesus, so wie es der Arzt Lukas überliefert hat – schlicht, lebendig, bewegend und echt. Dieser weltweit erfolgreiche Film und andere christliche Filme möchten wir in bosnischen Dörfern, Gemeinschaftssälen und Schulen anbieten und vorführen.

Notkasse für Medikamente

Akute und chronische Krankheiten bedeuten für viele Menschen in Armenien, Bosnien, Serbien und Rumänien eine Katastrophe. Wo Menschen ohnehin gerade so über die Runden kommen, bleibt kein Geld für Medikamente. Für einen Krankenhausaufenthalt oder eine Chemotherapie stürzen sich dann manchmal ganze Familien in den Ruin. Immer wieder wenden sich verzweifelte Menschen an uns, und bitten

Weihnachtsaktion

Aktion Freude gegen Leid Weihnachten verbinden wir mit Schenken und Freude machen! Davon kann diese Welt wirklich nie genug kriegen, finden wir von Brot des Lebens. Wir möchten helfen, wo andere leiden an Kriegen, Krankheiten und Naturkatastrophen. Jedes Jahr machen wir in Bosnien Menschen ausfindig, die kaum zu essen haben. Einige Familien haben im Krieg

Lebensmittelpakete für Armenien

Mit 13 Euro können Sie ein „Familienpakete gegen Hunger“ in Armenien finanzieren. Seit 2004 teilen wir jeden Monat an 240 verarmte Familien Grundnahrungsmittel aus. Die Not dort ist so groß, dass uns jeden Tag Anrufe erreichen, in denen noch mehr Menschen um Essen bitten. Vanadzor ist die drittgrößte Stadt Armeniens. Hier leben seit dem Zerfall

Weihnachtsgeschenke für Kinder in Bosnien und Serbien

Mitmachaktion für Kinder – persönlich schenken und Freude austeilen! Viele Kinder in Bosnien und Serbien haben noch nie ein Weihnachtsgeschenk bekommen. Besonders unter Roma-Familien gibt es viel Armut und manche Eltern haben kaum genug Geld für das Essen. Möchtest Du ein Kind, das weniger hat als du, beschenken? Ja? Mit dem Hilfswerk Brot des Lebens

Holz und warme Decken

Die Menschen, die in den rostigen Containern in Vanadzor / Armenien oder Romas in Serbien, die in Baracken wohnen, fürchten den Winter besonders. Sie müssen mit einem kleinen Blechofen heizen. Häufig können sie ihn nur einmal am Tag zum Kochen anfeuern. Holz ist für die meisten hier unerschwinglich, also sammeln sie Abfallholz und Kartons. Doch